Bruststraffung bei Brustassymetrie - super glücklich!

Vor 6 Wochen hatte ich meine Bruststraffung in der Laderma Klinik Prag... Wo soll ich anfangen? Ich bin 32 Jahre alt, 2 kleine Kinder 6 & 7 Jahre alt. Nach der Schwangerschaft sahen meine Brüste nicht mehr schön aus. Die rechte Brust hatte eine tubuläre Veranlagung.

Es wurde eine Reise ins Ungewisse....

Schließlich hatte ich mit Frau Cerna zuvor nie gesprochen. Aber nach langem überlegen (wirklich sehr lange) und vielen, endlosen Email meinerseits :-) habe ich einen Termin vereinbart. Der Eindruck hat von Anfang an super gestimmt. Viele Chirugen habe ich angeschrieben, war in Deutschland bei sehr bekannten plastischen Chirugen, keiner konnte mir das von mir erforderte Vertrauen übermitteln. Immer wieder war ich davon überzeugt, dass die Laderma "meine" Klinik werden sollte. Als ich nach Prag fuhr war sehr angespannt.

Mein Mann und meine Kinder haben mich den ersten Tag begleitet, danach war ich alleine. Habe mich aber nie alleine gefühlt, weil die lieben und netten Damen sich immer um mich gekümmert haben und mir auch Mut zu gesprochen hatten und auch meine Situation verstanden haben. Schließlich ist es für eine Mutter nicht einfach so einen Schritt zu wagen.

Hatte große Angst vor der Narkose

Eigentlich war mein Plan mir die Brüste straffen zu lassen und die unterschiedliche Größe mit Silikon ausgleichen zu lassen. Außerdem hatte ich Angst, dass meine Brüste nach dem straffen zu klein werden würden. Alle und wirklich alle vom Laderma Team hatten von Anfang recht, dass es nicht notwendig sei, Silikon einzusetzen. Ginge es um schnelle Geld, wie bei vielen anderen, hätte man vermutlich das Silikon trotzdem eingesetzt. Das war hier nicht der Fall. Ich bin so dankbar, dass Frau Dr. Cerna mir das Silikon abgeraten hat. Also wurden die Brüste gestrafft und die Linke Seite um 88 Gramm verkleinert.

Nach der Operation hatte ich keinerlei Schmerzen

Zu keiner Zeit hatte ich Schmerzen an der Brüsten. Nur der Rücken tat nach 2 Wochen weh, weil ich Bauchschläferin bin. Das war für mich das schlimmste an der Sache. :-) Auch jetzt, nach der Operation ist das Laderma Team für mich da. Ich frage immer viel nach. Liegt einfach in meiner Natur.

"Frau Dr. Cerna hat mir wunderschöne Brüste gezaubert"

Ich hätte niemals gedacht, dass die hässlich Dinger davor so schön aussehen würden. Und das gerade mal 6 Wochen nach der Operation. Das grenzt schon an einen Zauber. Endlich sehe ich nicht mehr aus wie Frankenstein. Die Damen alle sehr liebenswürdig, geduldig und sehr, sehr nett. Ich würde jederzeit wieder nach Prag fahren.

Die Ergebnisse der Operation können bei jedem Patient unterschiedlich sein, das hier präsentierte Ergebnis kann nicht garantiert werden.