Bruststraffung, Brustkorrektur

Anhalten des Ergebnisses einer Bruststraffung

Das Anhalten des operativen Ergebnisses einer Bruststraffung hängt von vielen Faktoren ab. 

Die wichtigsten Faktoren sind: Schwangerschaft, Veränderungen der hormonellen Aktivitäten, Körpergewichtsschwankungen, Wirkung der Schwerkraft und natürlich das Alter und die damit verbundenen Veränderungen der Hautelastizität.

Nach einiger Zeit sowie beispielsweise nach einer Schwangerschaft, Gewichtsänderungen oder durch Auswirkungen anderer Faktoren, die die Veränderung der Größe und Form beeinflussen, kann die Bruststraffung, gegebenenfalls auch mit einer Brustverkleinerung, wiederholt werden. Dieser Fall tritt jedoch nur vereinzelt auf. Die gestraffte Brust verleiht der Frau ein Gefühl der Attraktivität und Selbstsicherheit im privaten wie im partnerschaftlichen Leben. Im Falle einer Reduktions-Mammaplastik wird die Frau durch die Operation von vielen gesundheitlichen Problemen, die extrem große Brüste verursachen, befreit.

Die Ergebnisse der Operation können bei jedem Patient unterschiedlich sein, das hier präsentierte Ergebnis kann nicht garantiert werden.