Ohrenkorrektur (Otoplastik)

Planen Sie eine Otoplastik?

Die Operation der Ohrmuscheln beseitigt Anomalien der Ohrmuschelform wie die so genannten verschlagenen und auch deformierten Ohrmuscheln (entweder angeboren oder durch einen Unfall entstanden). Der Eingriff kann auf einer oder auf beiden Ohrmuscheln ausgeführt werden, abhängig vom Ortsbefund.

Der erste Schritt ist, unsere Klinik zu kontaktieren - per E-Mail, Skype oder indem Sie den Fragebogen auf unserer Webseite ausfüllen.Wir antworten Ihnen innerhalb von 24 Stunden.
Dabei ist es hilfreich, Fotos der betreffenden Zonen anzuhängen, damit wir sofort eine ärztliche Beurteilung erstellen können.
Wir behandeln die Daten unserer Patienten natürlich vertraulich und garantieren, dass die Fotos direkt und ausschließlich in die Hände der Ärztin gelangen. Die erste Besprechung mit der Ärztin kann via Skype erfolgen.

Voraussetzung ist ein guter Gesundheitszustand. Es muss darauf hingewiesen werden, dass wir nicht volljährige Patienten nur mit schriftlicher Zustimmung der Erziehungsberechtigten operieren dürfen.

Hinweise vor der Ohren OP

  • Nach der Beratung durch den plastischen Chirurgen kann der Operationstermin festgelegt werden.
  • Nach der Erstattung der Anzahlung ist der Operationstermin beiderseits verbindlich, der Restbetrag ist am Tag vor dem Operationstag bar in EUR oder CZK zu zahlen.
  • Ab 4 Wochen vor der Operation ist es verboten, Medikamente zu sich zu nehmen, die Azetylsalizylsäure enthalten (Azylpirin, Anopryn, Aspirin, Aspro, Alnagon, Mironal, Azylkoffin, Defebrin u.s.w.)
  • 3 Wochen vor der Operation sollte keine akute Krankheit (wie z.B.: Virose, Erkältung u.s.w.) auftreten.
  • 8 Stunden vor der Operation darf man nicht essen, trinken oder rauchen. Zur Operationszeit soll man gebadet, rasiert, mit gewaschenem Haar und ungeschminkt erscheinen.
  • Bitte keinen Schmuck ins Krankenhaus mitnehmen (auch keine Ohrringe).
  • Der Patient bleibt bis zur Stabilisierung seines Gesundheitszustandes in unserer Klinik (1-2 Stunden) und wird mit einem frischen Verband über dem ganzen Kopf entlassen.

Ablauf der Ohrenoperation

Der Eingriff erfolgt unter örtlicher Betäubung.
Der Operationsschnitt verläuft auf der Hinterseite der Ohrmuschel. Die Haut wird gelockert und der Knorpel wird nach der Enthärtung und Modellierung mit selbstauflösenden Stichen zugezogen und fixiert. Danach wird die Haut hinter der Ohrmuschel wieder zugenäht.

Nach der Ohrenkorrektur

Der erste Verbandwechsel erfolgt einen Tag nach der Operation, die weiteren dann nach Bedarf. Am 5.-7.Tag wird der Verband entfernt. In den ersten 3-4 Tagen schmerzen die Ohrmuscheln etwas, besonders bei Erwachsenen. Wenn es stufenweise zu einer Steigerung des Schmerzes kommt, zu Gesichtsschwellungen oder zu einem Anstieg der Körpertemperatur, sollte man sich so schnell wie möglich in die Klinik melden. Nach der Abnahme des Verbandes sollte man das Haar waschen, die Ohren erst nach weiteren 10-14 Tagen.


Bis zur Abnahme des Verbandes ist Ruhe absolute Pflicht, um das Risiko einer postoperativen Blutung zu minimalisieren. Die Schwellung gehört zum normalen postoperativen Verlauf und kann sich ll am dritten bis vierten Tag nach dem Eingriff am deutlichsten zeigen.

Ein positives Ergebnis der Operation und eine beidseitige Zufriedenheit sind sowohl im Interesse des Patienten als auch des Chirurgen. Eine Grundvoraussetzung ist deshalb das Vertrauen ineinander und in die Zusammenarbeit.

PFLEGE

Klinikaufenthalt: 2 Stunden nach der Operation
Aufenthalt in Prag nach der Operation: 4 - 5 Tage
Arbeitsunfähigkeit: ca. 10 Tage
Sportverbot: 2 Wochen

Jeder Patient bekommt bei der Abfahrt von uns ein kleines Päckchen mit allen notwendigen Sachen für die postoperative Pflege (Wattestäbchen, Pflaster, Desinfektion, Medikamente usw.)
Notfalldienst – der Arzt steht Ihnen 24 Stunden zur Verfügung, wohnt 5 Minuten von der Klinik entfernt. Eine Krankenschwester steht Ihnen auch jeden Tag von 9 Uhr bis 17 Uhr zur Verfügung.
Bis zur Abfahrt wird der Patient nach Bedarf vom Arzt und vom Fachpersonal kontrolliert.

WAS IST IM PREIS DER OPERATION BEINHALTET

• Transport Flughafen - Laderma Klinik hin und zurück
• Persönliche Beratung durch plastischen Chirurgen
• Die eigentliche Operation unter Teilnarkose
• Alle Medikamente, Verbandsmaterial vor wie auch nach der Operation
• Komplettbehandlung nach der Operation (Beratungen, Verbandwechsel, Kontrollen)

laderma-otoplastik

Kontaktieren Sie uns

ONLINE BESTELLEN
Die Ergebnisse der Operation können bei jedem Patient unterschiedlich sein, das hier präsentierte Ergebnis kann nicht garantiert werden.