Operative Bruststraffung mit Brustvergrößerung

Interessieren Sie sich für eine Bruststraffung?

Einige Frauen wünschen zusammen mit der Bruststraffung auch eine Brustvergrößerung durch Brustimplantate. Diese Operation ist möglich, die Ärzte empfehlen jedoch, zunächst separat eine Straffung durchzuführen, und erst nach der Verheilung (ungefähr ein Jahr später) das Einsetzen der Brustimplantate. Die Frau sollte auch darauf hingewiesen werden, dass sich bei der Bruststraffung zusammen mit einer Brustvergrößerung nicht um einen endgültigen Eingriff handelt, denn die Implantate müssen nach einiger Zeit ausgetauscht, eventuell entfernt, und die Brust erneut gestrafft werden.

Eine operative Bruststraffung verbunden mit einer Brustvergrößerung wird dann durchgeführt, wenn Frauen eine Formverbesserung und gleichzeitig eine Vergrößerung ihrer erschlafften Brust wünschen. Der Eingriff wird unter Vollnarkose durchgeführt, dauert etwa 1,5 - 2 Stunden und geht mit einem Klinikaufenthalt von etwa 4 Tagen einher. Eine Arbeitsunfähigkeit ist für ca. zwei Wochen gegeben. Das Operationsergebnis hält individuell unterschiedlich mehrere Jahre an.

Das optimale Alter für einen solche Eingriff ist sehr variabel. Allgemein würden wir empfehlen, eine Brustmodellierung erst dann durchführen zulassen, wenn die Patientin keine Schwangerschaft mehr plant. Denn bei Schwangerschaften und hauptsächlich durch das Stillen verändert sich oft die Form der Brüste. Das könnte einen negativen Einfluss auf das Aussehen der Brüste danach haben. Wünscht die Patientin eine Operation und möchte Sie trotzdem danach noch schwanger werden, dann ist das auch möglich. Es sollten nur mehrere Jahre dazwischen liegen. Trotzdem besteht die Gefahr, dass die Patientin nach dem Eingriff nicht mehr stillen kann. Denn bei einer Mammoplastik geschieht ein Eingriff in die Milchdrüsen. Deswegen kann danach der Körper meistens nicht genug Muttermilch bilden.

In unserer Klinik werden Implantate der Firma Polytech aus Deutschland verwendet. Das Benutzen der modernsten Implantate mindert das Risiko einer ungewollten Reaktion des Organismus auf den Fremdkörper. Außerdem garantieren sie auch die gewünschte Veränderung.

Der erste und wichtigste Schritt ist sich mit uns in Verbindung zu setzen - entweder per E-Mail, via Skype oder durch einen ausgefüllten Fragebogen auf unserer Webseite.Die Antwort erfolgt innerhalb von 24 Stunden.
Es ist auch hilfreich Fotos der Problemzone anzuhängen, damit wir gleich eine ärztliche Beurteilung erstellen können. Wir betrachten natürlich die Privatsphäre des Patienten, jedes Foto gelang direkt in die Hände der Ärztin. Die erste Besprechung mit der Ärztin kann via Skype verlaufen.

Jeder Patient verlangt eine andere Behandlung und diese bekommt er auch von uns. Ein guter Gesundheitszustand ist natürlich die wichtigste Voraussetzung für diesen Eingriff.

Hinweise vor der Brustoperation

  • Nach der Beratung durch den plastischen Chirurgen kann der Operationstermin festgelegt werden.
  • Nach der Erstattung der Anzahlung ist der Operationstermin beiderseits verbindlich, der Restbetrag ist am Tag vor dem Operationstag bar in EUR oder CZK zu zahlen.
  • 4 Wochen vor der Operation ist es verboten, Medikamente zu sich zu nehmen, die Azetylsalizylsäure enthalten (Azylpirin, Anopyrin, Aspirin, Aspro, Alnagon, Azylkoffin, Defebrin u.w.).
  • 3 Wochen vor der Operation sollte keine akute Krankheit (wie z. B.: Virose, Erkältung u.s.w.) auftreten.
  • 8 Stunden vor der Operation darf man nicht essen, trinken oder rauchen. Zur Operationszeit sollte der Patient gebadet, mit gewaschenem Haar und ungeschminkt erscheinen.
  • Der Patient bleibt bis zur Stabilisierung seines Gesundheitszustandes in unserer Klinik und wird am
    darauffolgenden Morgen mit einem frischen Verband entlassen.
  • Wir empfehlen dem Patienten, sich eine Begleitperson zu organisieren, wenn er die Klinik verlässt.
  • Die Patientin soll für die Nachoperationszeit T-Shirts, Pullover oder Jacken mit Reißverschluss oder
    Knöpfen an der Vorderseite mitnehmen.
  • In den ersten 14 Tagen nach der Operation sollte die Patientin die Ausübung Ihres Berufs, Hausarbeiten oder schwerere Arbeiten vermeiden.

PFLEGE

KLINIKAUFENTHALT: 1 Tag
AUFENTHALT IN PRAG NACH DER OPERATION: 4 - 6 Tage
KOMPRESSIONSWÄSCHE: 6 Wochen
ARBEITSUNFÄHIGKEIT: mindestens 14 Tage
SPORTVERBOT: 1 - 2 Monate
Autofahren ist 14 Tage nach der Operation nicht möglich


Jeder Patient bekommt bei der Abfahrt von uns ein kleines Päckchen mit allen notwendigen Sachen für die postoperative Pflege (Wattestäbchen, Pflaster, Desinfektion, Medikamente usw.)
Notfalldienst – der Arzt steht Ihnen 24 Stunden zur Verfügung, wohnt 5 Minuten von der Klinik entfernt. Eine Krankenschwester steht Ihnen auch jeden Tag von 9 Uhr bis 17 Uhr zur Verfügung. Bis zur Abfahrt wird der Patient nach Bedarf vom Arzt und vom Fachpersonal kontrolliert.

WAS IST IM PREIS DER OPERATION BEINHALTET

• Transport Flughafen - Laderma Klinik hin und zurück
• Persönliche Beratung durch plastischen Chirurgen
• Die eigentliche Operation unter Vollnarkose
• 24 Stunden Klinikaufenthalt
• Alle Medikamente, Verbandsmaterial vor wie auch nach der Operation
• Kompressionswäsche
• Komplettbehandlung nach der Operation (Beratungen, Verbandwechsel, Kontrollen)

 

 

Kontaktieren Sie uns

ONLINE BESTELLEN
Die Ergebnisse der Operation können bei jedem Patient unterschiedlich sein, das hier präsentierte Ergebnis kann nicht garantiert werden.