Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik)

NACHRICHTEN - ABDOMINOPLASTIK
Sehr geehrte Patienten, bitte beachten Sie, dass wir aufgrund unseres momentan sehr dichten Operationsplans bis auf Weiteres keine ABDOMINOPLASTIK (BAUCHSTRAFFUNGEN) in der LADERMA Klinik durchführen können. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Planen Sie eine Bauchdeckenplastik?

Diese plastische Operation löst das Problem schlaffer Haut. Schlaffe Haut entsteht meistens nach Schwangerschaften oder nach enormer Gewichst - Abnahme. Wenn es nötig ist, beseitigt man die überflüssige Schicht Unterhautfett. Die Operation erzielt sehr gute optische und Funktionserfolge. Allerdings hat die Operation auch negative Seiten: Nach dem Eingriff bleiben dem Patienten große Narben. Im Laufe der Zeit können diese verblassen. Die Abdominoplastik ist nicht nur eine ästhetische Operation, sondern sie löst auch die Funktionsmängel der Bauchwand. Das heißt: Sie verringert den Abstand zwischen den geradlinigen Bauchmuskeln.

Ein guter Gesundheitszustand ist natürlich die wichtigste Voraussetzung für diesen Eingriff. Dieser entscheidet auch, ob der Eingriff durchgeführt wird oder nicht. Eine Altersbegrenzung gibt es bei der Abdominoplastik nicht. Diese Operation ist nicht empfehlenswert, wenn die Patientin noch eine Schwangerschaft plant.

Zum Zeitpunkt der Operation soll Ihr ideales Körpergewicht mindestens sechs Monate stabil sein ( ach der OP sollten Sie nicht mehr abnehmen!).
Vor der Operation müssen wir Ihren BM Index kennen. Wir können Sie nur operieren, wenn Ihr BMI nicht höher als 35 ist.

Hinweise vor der Bauchstraffung

Der erste Schritt ist, unsere Klinik zu kontaktieren - per E-Mail, Skype oder indem Sie den Fragebogen auf unserer Webseite ausfüllen. Wir antworten Ihnen innerhalb von 24 Stunden.
Dabei ist es hilfreich, Fotos der betreffenden Zonen anzuhängen, damit wir sofort eine ärztliche Beurteilung machen können.

Wir behandeln die Daten unserer Patienten natürlich vertraulich und garantieren, dass die Fotos direkt und ausschließlich in die Hände der Ärztin gelangen. Die erste Besprechung mit der Ärztin kann via Skype erfolgen.Nach dem Erhalt der Fotos und nach der Empfehlung des Chirurgen sind wir in der Lage, Ihnen das frühestmögliche Datum der Operation zu nennen oder, falls möglich, das von Ihnen gewünschte Datum zu bestätigen.

Jeder Patient erhält per E-Mail detaillierte Anweisungen und Informationen zur plastischen Operation, die für die Planung erforderlich sind.

Weitere Hinweise zur Operation

  • Nach der Beratung durch den plastischen Chirurgen kann der Operationstermin festgelegt werden.
  • Nach der Erstattung der Anzahlung ist der Operationstermin beiderseits verbindlich, der Restbetrag ist am Tag vor dem Operationstag bar in EUR oder CZK zu zahlen.
  • 4 Wochen vor der Operation ist es verboten, Medikamente einzunehmen, die Azetylsalizylsäure enthalten (Azylpirin, Anopyrin, Aspirin, Aspro, Alnagon, Mironal, Azylkoffin, Defebrin u.w.).
  • 3 Wochen vor der Operation sollte keine akute Krankheit (wie z. B.: Virose, Erkältung u.s.w.) auftreten.
  • 8 Stunden vor der Operation darf man nicht essen, trinken oder rauchen. Zur Operationszeit sollte der Patient rasiert, gebadet, mit gewaschenem Haar und ungeschminkt erscheinen.
  • Der Patient bleibt in unserer Klinik bis zur Stabilisierung seines Gesundheitszustandes und wird am darauffolgenden Morgen mit einem frischen Verband entlassen.
  • Wir empfehlen dem Patienten, sich eine Begleitperson zu organisieren, wenn er die Klinik verlässt. Ebenso, wenn er 4 - 5 Tage nach dem Eingriff zur Kontrolle kommt oder uns bei eventuellen Komplikationen in der Klinik aufsucht.
  • Der Patient sollte für die Nachoperationszeit T-Shirts, Pullover oder eine Jacke mit Reißverschluss oder Knöpfen mitnehmen.
  • In den ersten 14 Tagen nach der Operationszeit sollte der Patient seinen Beruf, Hausarbeiten oder schwerere Arbeiten vermeiden.

Ablauf der Abdominoplastik

Diese Operation wird unter Vollanästhesie durchgeführt. Es wird knapp über der Behaarung zwischen die Hüftbeine geschnitten. So ist einerseits die Narbe so gelegt, dass sie von der Unterwäsche komplett verdeckt wird, und andererseits ist der Eingriff so auch am wirkungsvollsten.

laderma-abdominoplastik

Es gibt mehrere Teile bei dieser Operation: Der erste ist das Straffen der Haut. Der zweite Teil ist die Versetzung des Bauchnabels an eine neue Stelle.
Der nächste ist das Festmachen der Bauchwand durch das Zusammennähen der geteilten geradlinigen Bauchmuskeln.
Danach wird,wenn nötig, Unterhautfett durch eine Fettabsaugung abgenommen.

Nach der Bauchdeckenstraffung

Die Zeit des Krankenhausaufenthalts beträgt ca. 1-2 Tage.
Nach der Entlassung aus der Klinik bleiben die Patienten für die weitere Nachsorge in einem Apartment der Laderma Klinik.
Der Verbandswechsel erfolgt jeden Tag, regelmäßig bis zu Ihrer Abfahrt. Weitere Kontrollen werden vom Arzt individuell bestimmt, abhängig vom Zustand des Patienten.
Alle Fäden sind selbstauflösbar bis auf den Bereich rund um den Bauchnabel – diese Fäden werden 10-14 Tage nach der OP entfernt.

Voller physischer Belastung darf sich der Patient erst 6 Wochen nach der Operation aussetzen.
Ein positives Ergebnis der Operation und eine beidseitige Zufriedenheit sind sowohl im Interesse des Patienten als auch des Chirurgen. Eine Grundvoraussetzung ist deshalb das Vertrauen ineinander und in die Zusammenarbeit.

PFLEGE

KLINIKAUFENTHALT: 1 Tag
AUFENTHALT IN PRAG NACH DER OPERATION: mindestens 8 - 10 Tage
KOMPRESSIONSWÄSCHE: 6 Wochen
ARBEITSUNFÄHIGKEIT: mindestens 2 Wochen
SPORTVERBOT: 2 Monate
Fäden werden 10-14 Tage nach der OP entfernt.
Jeder Patient bekommt bei der Abfahrt von uns ein kleines Päckchen mit allen notwendigen Sachen für die postoperative Pflege (Wattestäbchen, Pflaster, Desinfektion, Medikamente usw.).
Notfalldienst – der Arzt steht Ihnen 24 Stunden zur Verfügung, wohnt 5 Minuten von der Klinik entfernt.
Eine Krankenschwester steht Ihnen auch jeden Tag von 9 Uhr bis 17 Uhr zur Verfügung. Bis zur Abfahrt wird der Patient nach Bedarf vom Arzt und dem Fachpersonal kontrolliert.

WAS IST IM PREIS DER OPERATION BEINHALTET

  • Transport Flughafen - Laderma Klinik hin und zurück
  • Persönliche Beratung durch plastischem Chirurgen
  • Die eigentliche Operation unter Vollnarkose
  • 24 Stunden Klinikaufenthalt
  • Alle Medikamente, Verbandsmaterial vor wie auch nach der Operation
  • Kompressionswäsche
  • Komplettbehandlung nach der Operation (Beratungen, Verbandwechsel, Kontrollen)

 

(Bauchstraffung galerie (fotos)

Die Ergebnisse der Operation können bei jedem Patient unterschiedlich sein, das hier präsentierte Ergebnis kann nicht garantiert werden.