Bruststraffung, Brustkorrektur

Rauchen nach der Bruststraffung

Da das Rauchen eine verminderte Durchblutung der Blutgefäße verursacht, sollte es nicht nur unmittelbar vor der Operation eingeschränkt, sondern seine Wiederaufnahme nach der Operation maximal verlängert werden. 

Wenn sich die Frau entschlossen hat, mit dem Rauchen wieder anzufangen, sollte sie das erst nach der vollständigen Abheilung der Operationswunde tun. Andernfalls erhöht sie das Risiko postoperativer Komplikationen.  

Die Ergebnisse der Operation können bei jedem Patient unterschiedlich sein, das hier präsentierte Ergebnis kann nicht garantiert werden.