Brustverkleinerung (Mammareduktion)

Faktoren, die Brustform und Brustgröße beeinflussen

Faktoren, die Brustform und Brustgröße beeinflussen

Faktoren, die Brustform und Brustgröße beeinflussen...

Ästhetische Brustprobleme

Ästhetische Brustprobleme

Ästhetische Brustprobleme können wir prinzipiell in angeborene und erworbene Defekte unterteilen. Angeborene Fehlbildungen der Brust manifestieren sich meist erst im Laufe der Pubertät, wenn die Entwicklung der sekundären Geschlechtsmerkmale beginnt und wir Abweichungen von der normalen Entwicklung verzeichnen. Bereits in diesem Alter kann ein junges Mädchen das Problem sehr belastend empfinden und sucht Abhilfe.

Wie findet man den richtigen plastischen Chirurgen für die Bruststraffung

Wie findet man den richtigen plastischen Chirurgen für die Bruststraffung

Jede Frau sollte noch vor dem ersten Beratungsgespräch mit einem Arzt ein Maximum an Informationen über das Verfahren sammeln. Kliniken für plastische Chirurgie übermitteln, z. B. per E-Mail, gerne auf Anfrage detaillierte Informationen über den gewünschten Eingriff. Der nächste Schritt sollte eine sorgfältige Auswahl des Arztes sein, der die Operation durchführt. Dies kann den gesamten Operationsverlauf entscheidend beeinflussen.

Beratungsgespräch bei einem plastischen Chirurgen

Beratungsgespräch bei einem plastischen Chirurgen

Die persönliche Begegnung mit dem Arzt bei einem Beratungsgespräch sollte zum Schlüsselmoment für die Entscheidung zur Bruststraffung werden. 

Gründe für die Ablehnung einer Bruststraffung ärztlicherseits

Gründe für die Ablehnung einer Bruststraffung ärztlicherseits

In einigen Fällen kann der Arzt die Bruststraffung-OP verweigern. Der Anlass dafür ist meistens eine zu hohe Erwartung der Frau in Bezug auf das Operationsergebnis, die er nicht erfüllen kann, oder der unbefriedigende Gesundheitszustand der Patientin.

Operationsvorbereitung

Operationsvorbereitung

Allgemeine Empfehlungen vor der Operation.

Anästhesie

Anästhesie

Die Bruststraffung ist eine Operation, die in Vollnarkose durchgeführt wird. Das bedeutet, dass die Frau während der gesamten Operation schläft. Bei einer Bruststraffung dauert die Narkose etwa eineinhalb bis zwei Stunden, bei einer Brustverkleinerung kann sie auch länger dauern.

Operationsmethoden der Bruststraffung

Operationsmethoden der Bruststraffung

Die Bruststraffung ist eine Operation mit dem Ziel, die Form und eventuell die Größe der Brust so zu verbessern, damit sie der gewünschten Vorstellung der Frau entspricht. Dabei wird meistens hauptsächlich der Brustmantel gestrafft, die Brustdrüse neu modelliert und der Brustwarzenhof optimal versetzt. Bei größeren Brüsten muss man häufig die Brust verkleinern. Um das beste Ergebnis der Bruststraffung zu erreichen, wird diese Methode manchmal mit anderen Eingriffen kombiniert, wie das Einsetzen von Silikonimplantaten u. Ä.

Nach der Brustoperation

Nach der Brustoperation

Unmittelbare postoperative Nachsorge, Schmerzen nach der Bruststraffung, Klinikaufenthalt und Entlassung in die häusliche Pflege, Fäden, Narben- und Hautpflege nach der Bruststraffung.

Arztkontrollen nach der Bruststraffung

Arztkontrollen nach der Bruststraffung

Nach der Rückkehr nach Hause ist es wichtig, dass die Frau nach einiger Zeit Fotos von ihren Brüsten zusendet, mindestens in der zweiten bis dritten postoperativen Woche, danach je nach Bedarf. Der Operateur übermittelt der Frau aufgrund individueller Beurteilung alle notwendigen Anweisungen.

Körperliche Aktivität und Sport nach der Bruststraffung

Körperliche Aktivität und Sport nach der Bruststraffung

Mindestens zwei Wochen nach der Operation sollte die Patientin eine strenge körperliche Ruhe einhalten. Nach zwei Wochen kann sie mit einer leichten körperlichen Belastung beginnen. Alltägliche Aktivitäten können nach sechs Wochen nach der Operation wieder aufgenommen werden. 

Rauchen nach der Bruststraffung

Rauchen nach der Bruststraffung

Da das Rauchen eine verminderte Durchblutung der Blutgefäße verursacht, sollte es nicht nur unmittelbar vor der Operation eingeschränkt, sondern seine Wiederaufnahme nach der Operation maximal verlängert werden. 

Komplikationen nach der Bruststraffung

Komplikationen nach der Bruststraffung

Die Bruststraffung ist ein chirurgischer Eingriff, und daher, trotz aller Sorgfalt und Fachkompetenz des operierenden Arztes, kann sie von einigen Komplikationen begleitet werden. Viele von ihnen hängen allgemein mit dem chirurgischen Eingriff zusammen, andere beziehen sich direkt auf die Probleme der operierten Brust. Es kommt jedoch selten zu Komplikationen, denn vor der eigenen Operation findet ein detailliertes persönliches Beratungsgespräch mit dem plastischen Chirurgen sowie eine gründliche präoperative Untersuchung statt. Die Frau tritt daher die Operation in gutem Gesundheitszustand an und ist geistig positiv gestimmt. 

Anhalten des Ergebnisses einer Bruststraffung

Anhalten des Ergebnisses einer Bruststraffung

Das Anhalten des operativen Ergebnisses einer Bruststraffung hängt von vielen Faktoren ab. 

Die Ergebnisse der Operation können bei jedem Patient unterschiedlich sein, das hier präsentierte Ergebnis kann nicht garantiert werden.